04/2018 Wertschätzendes Zuhören als Gesprächsförderer


Donnerstag, 29. März 2018, 19.00 - 22.00 Uhr

Inhalt:
"Am Anfang war das Wort" - stimmt das für uns noch heute?
Kommunikation ist der Schlüssel zu allen guten Beziehungen! Oft braucht es nur ganz wenig, und wir können aus Situationen, die bisher immer wieder in Streit und Trauer geendet haben, stimmige Momente mit unseren Kindern schaffen.
Welches sind "Gesprächs-Killer", die den Redefluss behindern oder gar abstellen? Wie könne wir anstelle von "Killern" ein Gespräch aktiv gestalten und dem Gesprächspartner zeigen, dass er/sie sich bei uns vertrauensvoll öffnen kann?
Mit wertschätzendem Zuhören machen wir es den Gesprächspartnern einfacher, sich auszusprechen. Das bezieht sich auf Kinder wie auch Erwachsene und so profitieren alle in der Erziehungspartnerschaft - auch in der Tagesfamilie.

Ort:
Lern- und Lebenswerkstatt, Bankstrasse 1, Hochdorf

Kursleitung:
Esthi Wildisen, Lern- und Lebenswerkstatt Hochdorf
LernCoach (NLPaed), Master (NLPaed), zertifizierter wingwave®-Coach

Kosten
Fr. 60.00
Für Tageseltern und Kinderbetreuerinnen ist die Praxisbegleitung kostenlos. Die Kurskosten werden von unseren grosszügigen Sponsoren und dem Verein Chenderhand Seetal übernommen.

Anmeldeschluss:
19.01.2017
Anmelden

zurück