Abschied von Rita Sattler

Mit grossem Bedauern lassen wir unsere Vermittlerin des unteren Seetals per Ende 2015 weiterziehen.
Voller Dankbarkeit freuen wir uns aber darüber, dass Rita Sattler uns mit ihrer humorvollen, herzlichen und kompetenten Art über 5 Jahre begleitet hat. Ihr Wissen und ihren Einsatz haben wir sehr geschätzt!
Die persönlichen Abschiedsworte von Rita Sattler finden Sie hier.

 

Kritik souverän annehmen und ausüben

In zwei Kursen im März und November 2015 lernten die Teilnehmerinnen mit gerechtfertigter Kritik umzugehen, ungerechtfertigte Kritik aber auch zurückzuweisen sowie Kritik anzubringen, ohne eine Beziehung damit zu belasten.
Einige Einblicke dazu finden Sie hier.

 

Praxisbegleitung

Die Teilnehmerinnen der Praxisbegleitung trafen sich im Verlauf des Jahres - begleitet durch eine einfühlsame Moderatorin - ca. alle 2 Monate, um sich auszutauschen, sich Rat holen zu können, von den Erfahrungen anderer Tageseltern zu profitieren, sich selbst zu reflektieren oder einfach mal den Alltag los zu lassen.
Lesen Sie hier ein paar Feedbacks dazu.

 

Wenn Kinder streiten

Streiterein unter den Kindern lösen bei uns Eltern immer wieder Unverständnis und Ärger aus. Manchmal reicht ein falscher Blick vor dem Frühstück und schon herrscht unter den Kindern dicke Luft. Streiten scheint unter den Kindern total beliebt zu sein.
An zwei Kursen im Oktober 2015 lernten Interessierte, WARUM Kinder dies so ausgelassen und immer wieder von neuem tun, und was wir als Eltern/Tageseltern tun können, damit wir den Alltag mit unseren Kindern und Tageskindern ruhiger angehen können.

 

Tagesmutter - und jetzt?

Die neue Tätigkeit als Tagesmutter bringt so viel Neues mit sich. Nebst dem spannenden und schönen Alltag mit den Tageskindern kommen immer wieder Fragen, Unklarheiten oder Probleme auf.
Deshalb trafen sich am Dienstag, 15. September 2015 eine kleine Gruppe neuer Tagesmütter um sich auf auf all diese Anliegen Lösungen, Tipps oder Hilfestellungen zu holen.
Ebenfalls wurde die Gelegenheit geboten, nochmals auf die Rechte und Pflichten einzugehen, so dass danach alle gestärkt wieder den Alltag mit den Kindern angehen konnten.

 

Chenderhand und sein (ausser-)gewöhnliches Weiterbildungsprogramm

Das qualitativ hochstehende Weiterbildungsangebot von Chenderhand wurde von der Schweizerischen Mobiliar mit einem grosszügigen Beitrag aus dem Fond für nachhaltiges Wirken gewürdigt.
Mehr dazu erfahren Sie im Bericht aus dem SeetalerBote vom 9. Juli 2015.

 

Generalversammlung

Am Mittwoch, 29. April 2015 wurde von der Präsidentin Felizia Thrier die 14. GV des Vereins Chenderhand Seetal eröffnet.
Lesen Sie mehr darüber im Bericht aus dem SeetalerBote oder besuchen Sie unsere Fotogalerie.


Kreative Beschäftigung mit Kindern

Am Mittwoch, 22. April 2015 nahmen 20 Tagesmütter am Weiterbildungsmodul "Kreative Beschäftigung mit Kindern" teil. Der Abend war vollbepackt mit Ideen für freie Nachmittage, verregnete Wochenenden oder lange Ferientage, bei schönem wie auch schlechtem Wetter - im Wald, im Haus oder unterwegs.
Bilder zu diesem Abend finden Sie hier.


Chenderhand und "STEP" in Aesch vorgestellt

Anfangs April wurde am Elternforum Aesch der Verein Chenderhand Seetal sowie das Elterntraining «STEP» vorgestellt.
Mehr dazu erfahren Sie im Bericht aus dem SeetalerBote vom 16. April 2015.


Notfälle bei (Klein)Kindern

Kinder nehmen aktiv am Leben teil. Ihr natürlicher Bewegungsdrang bringt oft auch Stürze mit sich. Eine Wunde ist nicht das Einzige, was sich die Kleinen dabei zuziehen können. Im März 2015 lernten die Kursteilnehmerinnen schnell und richtig zu helfen, wenn ein Kind verunfallt oder erkrankt. Dieses Wissen gibt Sicherheit und Selbstvertrauen in der täglichen Arbeit als Mutter, Tagesmutter oder Kinderbetreuerin.
Fotos dazu finden Sie hier.


Jahresessen für Tageseltern und Kinderbetreuerinnen

Der Verein Chenderhand Seetal lud am Freitag, 30. Januar 2015 alle Tageseltern und Kinderbetreuerinnen als Dankeschön für ihr unermüdliches Engagement zu einem gemütlichen Nachtessen ein.
Lesen Sie mehr darüber im Bericht aus dem SeetalerBote oder besuchen Sie unsere Fotogalerie.


Einführungskurs für Tageseltern

16 neue Tagesmütter haben im Januar 2015 den Einführungskurs der Tagesfamilien Zentralschweiz in Hochdorf besucht.
Lesen Sie mehr darüber im Bericht aus dem SeetalerBote oder besuchen Sie unsere Fotogalerie.