Eine Anmeldung ist verbindlich

Abmeldungen müssen schriftlich und möglichst frühzeitig an die Weiterbildungsverantwortliche erfolgen.

 

Muss ein Kursbesuch aus privaten Gründen oder wegen Krankheit/Unfall kurzfristig (ohne Attest) abgesagt werden, versuchen wir mittels «Warteliste» den Kursplatz neu zu besetzen. Ist dies nicht möglich, werden die Kurskosten wie folgt in Rechnung gestellt:

  • bis 5 Wochen vor Kursbeginn: kostenlos
  • 2 bis 4 Wochen vor Kursbeginn: 50% der Kurskosten
  • ab 1 Woche vor Kursbeginn: 100% der Kurskosten

Bei unentschuldigtem Nichterscheinen wird die volle Kursgebühr verrechnet!

 

Sollte ein Kurs mangels Teilnehmerzahl nicht stattfinden, werden alle Teilnehmenden 1 Woche vor Kursbeginn per Mail oder Telefon darüber informiert.