top of page

Ab- und Auftauchen

An einem heissen Sommertag im kühlen Seewasser abtauchen. Die Unterwasserwelt entdecken, konzentriert paddeln, die dumpfe Ruhe geniessen. Danach wieder auftauchen. Tief Luft holen und sein Gesicht dankbar in die warme Sonne halten.


Genau so fühlt es sich an, wenn viel Neues geschaffen worden ist. Wir tauchten ab. Wir haben unbekannte Welten entdeckt und uns darin vertieft. Vorwärts kommen und paddeln. Damit wir an einem guten Plätzli wieder auftauchen und Luft holen können. Auf dem Gesicht ein Lächeln. Naja - auf die Sonne können wir im Dezember nicht zählen. Aber auf viel Kerzenlicht. Ich wünsche allen eine wärmende Adventszeit und geniessen Sie das Luft holen!


Jolanda Stadelmann



12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page